Rennen

Veranstalter: DWZRV e.V.
Ausrichter: Windhund-Rennverein Untertaunus-Hünstetten e.V.
Rennort: Windhund-Arena, Hünstetten-Limbach, Am Hümes
Navi-Daten: Nord 50º14’22’’ – Ost 8º11’16’’
Art des Rennens: International mit CACIL-Vergabe
Datum: 20. Juli 2014
Rennbeginn: 8.30 Uhr
Einlieferung: Samstag 17.00 – 18.30 Uhr, Sonntag 6.00 – 7.30 Uhr
Rennleiter: Jürgen Gierschek, Wacholderweg 6, 65719 Hofheim, Telefon 0049-6192-200344, Mobil 0049-160-96829907, E-Mail: Rennen@windhund-arena.de
Rennstrecke: 280 m für Irish Wolfhound und Senioren; 350 m für Basenjis, Whippets und Windspiele; 480 m für alle übrigen Rassen, für Greyhounds auch 280 m (ohne CACIL) möglich.
CACIL-Teilnahme: bitte unbedingt auf der Meldung angeben. Modalitäten für die CACIL-Vergabe siehe „Grundsätzliches UW 02/14“
Hasenzug: Endlosanlage System „Winkler“
Geläufbeschaffenheit: Vollsandbahn mit Bewässerungsanlage
Bahnform: UU Endlosoval, 45 m Kurvenradius 6% überhöht
Art der Zeitnahme: Video-Zeitmessung
Austragungsmodus: Ausgeschrieben für alle Rassen und Klassen. Ermittlung der Finalteilnehmer für Greyhound u. Senioren nach „Zeitmodus mit einem Vorlauf“, für alle anderen Hunde nach „Zeitmodus mit zwei Vorläufen“. Sollten nicht mehr als 6 Hunde je Rasse/Klasse am Start sein, wird nur ein Vorlauf gezogen. B-Finale bzw. C-Finale für alle Rassen und Klassen bei genügender Meldezahl. Aufrücken in B- und C-Finale erfolgt
Auslauf der Rassen: G und MA auf der Gegengeraden, alle anderen Rassen werden „kurz“ bis zum Hasenabwurf nach der 1. HK „geführt“. Senioren und Windspiele nach dem Ziel. 280 m-Läufe der Greyhounds auf der Gegengeraden
S & L-Vergabe: Wettbewerb für Schönheit & Rennleistung in Verbindung mit der CAC-Zuchtschau am Vortag. Bewerben sich je 3 Rüden und Hündinnen je Rasse/Klasse, wird getrennt gewertet
Preise: 1. Platz Siegerdecke, 2.-6. Platz Ehrenpreise. Alle Finalisten erhalten ein Hundefutter-Präsent von JOSERA-Tierernährung
Afghanhound-Trophy: Die jeweiligen Sieger der Afghanen-B-Klasse-Finalläufe erhalten einen Riesen-Wanderpokal
Greyhound-Trophy: Der schnellste Greyhound im Finale über 480 m (egal ob Rüde/Hündin) gewinnt die Josera-Greyhound-Trophy, die nach 2-maligem Sieg des gleichen Hundes nacheinander an den Gewinner übergeht
Whippet-Trophy: Der schnellste Whippet im Finale über 350 m (egal ob Rüde/Hündin/Klasse) gewinnt die Josera-Whippet-Trophy, die nach 2-maligem Sieg des gleichen Hundes nacheinander an den Gewinner übergeht
Meldegeld: 20.- Euro für den ersten Hund, 18,- Euro für jeden weiteren Hund desselben Besitzers
Meldeschluss: 14.07.2014 eingehend, mit Vermerk für S&L-Teilnahme
Meldungen schriftl./Fax an: Rennleiter (siehe oben) und Online-Anmeldung unter www.windhund-arena.de
Veterinäramtl. Bestimmungen: Gültiger Impfpaß, Tollwutimpfung gemäß EU-Verordnung, mindestens 30 Tage, der Impfpaß muß vorgelegt werden (siehe „Grundsätzliches UW 02/14“)
Sonstiges: Wohnwagen/Mobile bitte bei der Anmeldung reservieren lassen. Stellplatzgebühr mit Stromanschluß 1. Nacht 8,- Euro, jede weitere 7,- Euro
Allen Teilnehmern wünschen wir eine gute Anreise, viel Erfolg und ein angenehmes Wochenende in der Windhund-Arena Hünstetten!

Verbindliche Anmeldung für das Windhundrennen im Rahmen der Windhund-Champions-League um den Int. Sandbahn-Champion 2014, am 20. Juli 2014, in der Windhund-Arena Hünstetten

  1. Alle mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie eine Meldebestätigung.
  2. *
  3. *
  4. *
  5. *
  6. *
  7. Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.
  8. *
  9. *
  10. *
  11. *
  12. *
  13. *
  14. *
  15. *
  16. *
  17. *
  18. Die beiden letzten Rennen des Hundes
  19. 1. Rennen
  20. 2. Rennen
 

cforms contact form by delicious:days