Liebe Windhundfreunde!

    Die Homepage des Windhund-Rennvereins Untertaunus-Hünstetten e.V. wird zur Zeit neu gestaltet. Um Ihnen wichtige Informationen umgehend mitteilen zu können, haben wir die Eingangsseite bereits wieder ins Netz gestellt. Wir werden fleissig weiterarbeiten und die verschiedenen Rubriken zügig mit Text- und Bildmaterial hinterlegen. Also, aktuelle Mitteilungen ab sofort wieder unter: www.wru-huenstetten.de oder www.windhund-arena.de

    Klicken Sie hier für eine Anfahrtsbeschreibung sowie die Hotelnachweise.

Aktuell

Nachstehend die Ergebnisse vom Rennen sowie viele Bilder vom 15./16. Juli 2017

Nachstehend die Ergebnisse vom internationalen Rennen am 16. Juli 2017 [nggallery id=535] Es folgen Bilder vom Workshop mit Tony Gallagher sowie dem ...

Landessieger-Coursing Hessen-Thüringen 2017 beim WRU Hünstetten

Am Wochenende, 6./7. Mai, wurde auf dem Gelände unterhalb der Windhund-Arena erstmals ein Landessieger-Coursing ausgerichtet. Die Teilnehmerzahlen mit 120 Hunden ...

Ein rundum gelungener Tag – Greyhound-Rennsport vom Feinsten und viel gute Laune in der Windhund-Arena

Am Samstag, 29. April, hatten sich die Freunde des Greyhound-Rennsports zum einem Treffen verabredet. 47 Erwachsene und einige Junghunde gingen ...

Auch für das Jahr 2017 gibt es den Windhund-Arena-Kalender

Herausgeber: Windhund-Rennverein Untertaunus-Hünstetten e.V. Alle Abbildungen dieses Kalenders sind 2016 bei den Rennen und an den Trainingstagen in der Windhund-Arena Hünstetten ...

Dukatenrennen des WRSV Solitude am 9. Oktober in der Windhund-Arena Hünstetten

Nachstehende Bilder wurden uns von Matthias Klenke zur Verfügung gestellt. Vielen Dank! [nggallery id=500] Etwas Wehmut war schon zu spüren bei den ...

Training


Sturm und Regen behinderten den Trainingstag

Nun hatten wir schon den dritten Sonntag nacheinander unfreundliches Wetter, doch wir wollen uns nicht beklagen, denn über das ganze Jahr hatten wir viel Glück und können zufrieden sein. Bei der Ankunft am Sonntagmorgen kamen Zweifel auf ob wir überhaupt ein Training ziehen können, denn der Sturm hatte Äste und viele Blätter in die hintere [...]


Es war ein verregneter Trainingssonntag

. . . denn während des ganzen Tages regnete es mal mehr, mal weniger, hörte aber nie ganz auf. Hinzu kam, daß wir Anfang der Woche das Geläuf tief aufgelockert hatten, es am Vormittag wieder planierten und verdichteten aber die Hunde dann auf relativ schwerem Geläuf ihre Runden drehen mußten. Dementsprechend waren dann auch die [...]


Bestes Wetter, beste Bedingungen – aber relativ wenig Teilnehmer

Gewundert haben wir uns nicht über die geringe Teilnehmerzahl an diesem Trainingstag – insgesamt waren 40 Vierbeiner am Start – denn es fanden gleichzeitig vier Veranstaltungen statt und dazu kam ein Coursingtraining in unmittelbarer Nachbarschaft. Allerdings konnten die anwesenden Mitglieder und Gäste den herrlichen Tag genießen und verbrachten in bester Gesellschaft und bei guter Laune [...]

Erfolgreiche Hunde


Wir gratulieren zum Erfolg beim Coursing in Greppin!

Am 15.10.2017 konnte anlässlich des Internationalen  Coursings  in Greppin der Whippet Rüde Kju ay’s Apollo unserer Sportfreunde Frank Held und Felix Radermacher den 1. Platz erringen.  Er hat damit ein erfolgreiches Coursingjahr beendet, in dem er bei 5 Starts vier Platzierungen erringen konnte.


Gratulation zum Erfolg in Hildesheim

Erfolgreiche Hildesheim-Heimkehrer: Der fitte 15-jährige Whippet-Rüde Prince Aviaticus erhielt auf der Whippet-Jahresausstellung am 30.9.2017 in Hildesheim von 6 anwesenden Veteranen den Titel: Veteranen-Jahressieger 2017, Richterin war Frau Marliese Müller aus der Schweiz.
Anlässlich des Rennens in Hildesheim am 1.10.2017 erreichte seine Lebensgefährtin Katatjuta’s Zarzamora in einem mit 6 Greyhounds besetzten gemischten A-Finale den 4. Platz. Besitzer [...]


Beachtliche Erfolge von Dahar van der Bremmen

Der Afghanenrüde Dahar van der Bremmen, im Besitz von Familie Rühl, siegte am 10. September beim Landessieger-Rennen in Köln. Bei der EM in Ungarn wie auch bei der EM-Revanche in Gelsenkirchen belegte er jeweils im Finale den 4. Platz . . . und auch der Nachwuchs steht schon in den Startlöchern: Faroush van der Bremmen [...]