Windhund-Arena entwickelt sich zur Hochburg für Windspiele

Sep 5th, 2016 | By GK | Category: Training

Doch erst einmal der Reihe nach: In den Tagen zuvor hatten wir 25 Wagen Wasser aufgebracht, das sind 75 cbm oder 75000 Liter um das Geläuf für das Training herzurichten. Als wir dann am Sonntag zur Windhund-Arena fuhren, begann es zu regnen und wir hielten die Luft an, daß uns die Bahn nun nicht absäuft. Doch der Regen hörte nach ca. 1,5 Stunden wieder auf und das Training konnte stattfinden. An diesem Wochenende, wo ja in Toulouse/F die FCI-Weltmeisterschaft stattfand, waren immerhin 58 Hunde zum Training erschienen (48 Erwachsene und 10 Junghunde). Präsent waren u.a. die Greyhounds mit 16, die Whippets mit 12 und was uns besonders auffiel, auch die Ital. Windspiele mit 12 Vertretern der Rasse. Des weiteren waren Galgos, Magyar Agar, Pharaoh Hounds, Salukis und Sloughis am Start.

Thema des Tages während des Rennens und in der Pause waren die Ergebnisse von der WM in Toulouse. Wir kennen sie noch nicht von allen Rassen haben uns aber sehr gefreut, daß bei den Greyhound-Rüden Platz 1, 2 und 3 sowie bei den Greyhound-Hündinnen Platz 1 von Hunden belegt wurden, die regelmäßig zum Training in die Windhund-Arena kommen. Herzliche Glückwünsche von dieser Stelle!

Comments are closed.