Haben wir zu laut nach Regen gerufen?

Sep 24th, 2018 | By GK | Category: Training

Nachdem wir uns über viele Wochen und Monate über zu wenig Regen beklagt hatten, wurden wir am gestrigen Sonntag erhört und alles wurde auf einen Schlag nachgeholt. Als wir am Vormittag auf das Gelände kamen und einen ersten Rundgang um das Geläuf machten, war schon abzusehen, daß wir an diesem Tag kein Training ziehen können. Die Bahn stand größtenteils unter Wasser und die obere Sandschicht war total aufgeweicht – das wäre für die Hunde zu gefährlich gewesen. Also setzten wir uns in gemütlicher Runde in die Kantine und nutzten die Gelegenheit wenn es mal weniger regnete um mit den Hunden einen kurzen Spaziergang zu machen. Es wurde nicht besser, im Gegenteil, ab dem frühen Nachmittag setzte heftiger Sturm ein und die Wassermassen die nun vom Himmel kamen überschwemmten in wenigen Minuten das Gelände. Hoffen wir auf bessere Umstände am nächsten Sonntag, das Geläuf ist jedenfalls gut gewässert.

Im Laufe der Woche erreichte uns eine Nachricht von “Nikki”, dem Greyhound der sich beim Rennen eine schwere Verletzung zuzog. Nikki ist zur Zeit in Holland im Urlaub und hat dort die ersten Schritte ohne Verband gemacht. Von dieser Stelle wünschen wir weiterhin gute Genesung!

Comments are closed.