Greyhound-Freundschaftstreffen in der Windhund-Arena

Mai 8th, 2018 | By GK | Category: Bericht und Ergebnisse, Rennen, Veranstaltungen

Hünstetten ist Greyhound-Land! Der Verein hatte zum 2. Freundschaftstreffen eingeladen und Teilnehmer aus Belgien, Tschechien, Österreich, der Schweiz und Deutschland ließen es sich nicht nehmen, mit ihren Hunden daran teilzunehmen. 40 Greyhounds gingen in Trainingsläufen an den Start – bei welchen Rennen kann man das noch erleben? Und um es nochmals klar herauszustellen, nicht der Ehrgeiz dominierte sondern die Freude einen Tag unter Gleichgesinnten zu erleben, sich auszutauschen und in absolut lockerer Atmosphäre die Zeit unter Freunden zu genießen. Dazu trug natürlich auch das gute Wetter bei, das uns allerdings im Vorfeld einige Probleme bereitete. Seit 3 Wochen hatte es nicht geregnet und so mußten wir in der Vorwoche Tag für Tag etliche Wagen Wasser auf das Geläuf aufbringen. Es hat sich gelohnt, das Geläuf war in bestem Zustand, wie die gelaufenen Zeiten bewiesen. Und es gab nicht eine einzige Verletzung zu beklagen. In den Pausen ließen sich die Besitzer mit Essen und Trinken verwöhnen und dabei gab es schon einige Diskussionen um die Perspektive des Windhund-Rennsports. Nach dem letzten Lauf und dem üblichen Gruppenfoto traf man sich in der Kantine um das Tagesgeschehen nochmals Revue passieren zu lassen. Dabei kam man zu dem Ergebnis, daß schon im letzten Jahr gute Ideen eingebracht wurden, sie aber nicht weiter verfolgt und realisiert wurden. Hier gab es neue Ansätze und man will sich nicht mehr mit dem Argument “das war schon immer so” abspeisen lassen. Ein großes Danke ist angebracht an alle Teilnehmer, die teils weite Wege gemacht haben um teilzunehmen, aber auch an die Helfer, Funktionäre und die Damen der Kantine. Besonders möchten wir uns bei Jürgen Stankewitz bedanken, der wieder alles bestens organisiert hatte und bei Tony Gallagher, für den es mittlerweile Pflicht ist dabei zu sein.

Vielen Dank auch an Karin Kölsch, die extra angereist war, um die Greyhounds im Bild festzuhalten.

Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein..

Mit den nachstehenden Bildern hat Heike Stankewitz einige Impressionen im Umfeld festgehalten:

Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein..

Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein..

. . . soeben sind noch einige Nachzügler eingetroffen:

Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein..

. . . und am darauffolgenden Sonntag war Training für alle anderen Windhunderassen angesagt. Hierbei drehten 40 Erwachsene und knapp 10 Junghunde ihre Trainingsrunden und bei wunderschönem Frühlingswetter haben Zwei- und Vierbeiner den Aufenthalt genossen.

Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein..

Comments are closed.