Und wieder wurde die Schallmauer durchbrochen

Apr 3rd, 2017 | By GK | Category: Training

Bereits am dritten Sonntag nacheinander ist eine Teilnehmerzahl von über 100 Hunden zu verzeichnen. 90 Erwachsene und 15 Junghunde nutzten das herrliche Wetter zum Training und zum Aufenthalt in der Windhund-Arena. 26 Greyhounds, 16 Salukis, 12 Podencos und 10 Whippets waren die am häufigsten vertretenen Rassen. Um so beachtlicher diese Teilnehmerzahl, da am Wochenende einige unserer Stammgäste beim Rennen in Hildesheim oder beim Coursing in Trautskirchen an den Start gingen. Zum Mittagstisch gab es ein 3-Gänge-Menü mit Suppe vorweg, Tafelspitz mit Beilagen und danach ein leckeres Dessert – und zum Kaffee gab es eine beachtliche Auswahl an verschiedenen Kuchen.

Der Trainingsablauf war bis auf eine kleine Ausnahme reibungslos. Allerdings war eine leicht gereizte Stimmung zu spüren, die vor allem dadurch entstand, daß sich zu spät gekommene Teilnehmer noch auf der Whippet- und Windspiel-Distanz eintragen ließen und somit andere Besitzer, die ihre Hunde sorgfältig vorbereitet hatten, länger warten mußten. Hier werden wir eine Regelung diskutieren und beim nächsten Training verkünden.

Und für die vielen Windhund-Rennsportfreunde nachstehend schon der Hinweis, daß Tony Gallagher zu seinem 2. Workshop am 14 Juli einlädt und somit auch am Samstag, 15. Juli und Sonntag, 16. Juli beim internationalen Rennen anwesend ist.

Comments are closed.