Nachtrag zum Rennen vom 17. Juli

Jul 23rd, 2016 | By GK | Category: Bericht und Ergebnisse, Rennen

Besondere Vorkommnisse gab es nicht bei diesem Rennen, es begann pünktlich auf die Minute und auch die Pausenzeiten wurden exakt eingehalten. Einmal gab es einen Zwischenfall, als ein Teilnehmer am Startkasten im Weg stand und somit der Kasten nicht rechtzeitig geöffnet werden konnte. Ansonsten merkt man, daß seit Jahren die wichtigen Schaltstationen immer mit den gleichen Personen besetzt sind und Routine den Ablauf bestimmt. Auch die freundliche, ruhige und souveräne Rennleitung trägt dazu bei. Allerdings muß man sich schon über so manche Äußerung von Teilnehmern wundern. Da kommt ein Whippetbesitzer und beklagt sich, daß die Bahn zu langsam sei und ein Greyhoundbesitzer meint wir hätten zu wenig gewässert. Die gelaufenen Zeiten zeigen, daß das Geläuf in einem optimalen Zustand war und wir wissen ja auch, daß wir an den Tagen zuvor 25 Wagen Wasser aufgebracht haben und auch in den Rennpausen wurde noch gewässert. Und wer anderer Meinung ist, den laden wir ein, vor einem Rennen mit uns gemeinsam das Geläuf zu begehen.

Vielen herzlichen Dank an Armin Hauke für die nachstehenden Bilder

Und auch herzlichen Dank an Rainer Scholz, der uns die nachstehenden Bilder zur Verfügung stellte

Nachstehend auch noch die aktualisierten Listen der Bahnrekorde

Comments are closed.