Kurzbericht von der Landessieger-Ausstellung Hessen-Thüringen und vom Workshop mit Tony Gallagher

Jul 21st, 2016 | By GK | Category: Ausstellung, Veranstaltungen

Wir haben nun ja schon einige Ausstellungen in den letzten Jahrzehnten ausgerichtet. Selten haben wir soviel gute Laune und Zufriedenheit erlebt. Lag das am guten Wetter oder am Richtergremium? Wir wissen es nicht. Bevor wir nachstehend die Texte von zwei E-Mails veröffentlichen, wollen wir uns ganz herzlich bei Sabine Maaß und der Tierklinik Dr. Seelig sowie bei der Firma Josera Tierernährung für die äußerst generösen Preise und die Unterstützung dieser Doppelveranstaltung bedanken.

1. E-Mail: “. . . wir, mein Mann und ich, waren mit unseren beiden Whippetdamen am Samstag zur Ausstellung in Hünstetten. Es war wie in den letzten Jahren, eine hervorragend organisierte und wie wir finden, eine gelungene Veranstaltung. Ein großes Kompliment an das Koch-, Küchen- und Getränketeam für die ausgezeichnete Bewirtung. Ihnen, und allen, die mitgeholfen haben, dass diese Veranstaltung stattfinden konnte, ein herzliches Dankeschön. Wir kommen gerne wieder.”

2. E-Mail: ”Es gibt viele Sonderleiter, alle haben viel Arbeit im DWZRV, das ist bekannt. Ich bin viel auf Ausstellungen unterwegs, im In- und Ausland und das seit Jahrzehnten. In diesem Jahr war ich in meinem Heimatverein wieder als Helfer u. Aussteller aktiv anlässlich der Landessieger-CAC-Ausstellung am 16.7.2016. Die Sonderleiterin Sabine Heitmann hat auch in diesem Jahr wieder enorm viel Vorarbeit geleistet, zusammen mit Ihrem Mann Jochen. Mir ist vor allen Dingen in diesem, wie auch in den vorangegangenen Jahren aufgefallen, mit wieviel Liebe zum Detail Sabine Preise ausgesucht hat, wozu auch u.a. der Preis für den ältesten teilnehmenden Windhund gehörte (ein mobiles Napfset), wie auch die farblich u. geschmacklich wunderschön aufeinander abgestimmten Siegerschleifen, die “Spielis” für die jüngsten Teilnehmer dieser Ausstellung und vieles andere mehr. Es waren mehr als 270 Hunde gemeldet, die auf drei Richter (Herrn A. Scholz, Herrn Dr. L. Miklos und Herrn P. Mazura) verteilt waren (mein Kompliment auch an diese, die bis zum letzten zu richtenden Hunde höchst konzentriert und bei guter Stimmung waren) – es gab viele Fragen von Ausstellern im Laufe des Tages, die Sabine Heitmann mit der ihr charakteristischen Ruhe und Freundlichkeit beantwortete, immer ein Lächeln im Gesicht, wo ich mich so manches Mal frage: wie macht diese Frau das ? Für die Hunde gibt es Formwertnoten auf Ausstellungen, für Sonderleiter bis jetzt noch nicht, mein Vorschlag für Sabine Heitmann wäre in jedem Fall “V1, Beste Sonderleiterin, und in der Endausscheidung Sonderleiter-BIS” Danke Euch Sabine und Jochen, für all die Jahre Sonderleitung im Windhundrennverein Untertaunus e.V. Die Zusammenarbeit mit Euch macht viel Spaß und wir wissen es wirklich zu schätzen, was Ihr leistet !”

Vielen herzlichen Dank an Armin Hauke, seit vielen Jahren Gast und Fotograf in der Windhund-Arena, für die nachstehenden Bilder von der Ausstellung!

Bereits am Freitag hatte Tony Gallagher zum Workshop eingeladen. 22 Teilnehmer hatten sich angemeldet und folgten hochkonzentriert über mehr als 7 Stunden den theoretischen wie auch praktischen Vorgaben und Anweisungen des Referenten. Wir haben einige Teilnehmer befragt und bekamen einheitlich zur Antwort, daß es sich auf jeden Fall gelohnt hat, daß man viel hinzu gelernt hat und man beim nächsten Workshop wieder dabei sein wird.

Comments are closed.