Ein Wochenende das nicht nur Freude bereitete

Jun 22nd, 2015 | By GK | Category: Training

Fangen wir mit dem sonntäglichen Training an: Wie schon in den letzten Wochen waren rund 45 Hunde zum Training erschienen. Gefreut haben wir uns über Teilnehmer, die aus Belgien und der Schweiz angereist waren. Leider gab es zwei Zwischenfälle bei den Trainingsläufen wobei sich zwei Hunde eine Verletzung zuzogen. Von einer Seite haben wir mittlerweile erfahren, daß es dem Hund gut geht und er Glück im Unglück hatte. Der andere Hund hatte dagegen mehr Pech und mußte in eine Klinik gebracht werden. Genaueres wissen wir noch nicht. Von dieser Stelle senden wir den beiden ganz herzliche Genesungswünsche!

Zum Bundessieger-Rennen in Landstuhl werden wir uns an anderer Stelle ausführlicher äußern. Vorab ein Lob an den ausrichtenden Verein. Das Rennen wurde souverän abgewickelt, das Wetter spielte mit, es war eine gute und freundliche Atmosphäre zu verzeichnen und ein Sonderlob an die Mannschaft der Kantine – die Verpflegung war hervorragend. Zum sportlichen Teil: Die Meldezahl insgesamt war etwas enttäuschend und bei den Greyhounds mit nur je 5 Hündinnen und 5 Rüden am Start fehlte die Spannung in den Vorläufen, denn es kamen ja alle ins Finale. Überzeugend wieder einmal die Whippets, die sowohl in den Vorläufen wie auch in den Finalläufen hervorragenden Windhund-Rennsport zeigten.

Comments are closed.