Kurzbericht vom Training am 3.10. und 6.10.

Okt 8th, 2013 | By GK | Category: Training

Es war noch einmal ein ereignisreiches Wochenende. Am Donnerstag und Sonntag Training in der Windhund-Arena unter erschwerten Bedingungen. Der Donnerstag ging ja noch, aber dann setzte Dauerregen ein und es gab große Zweifel ob am Sonntag überhaupt gezogen werden kann, denn die Bahn stand teilweise unter Wasser und das Geläuf hatte sich wie ein Schwamm vollgesogen. Nachdem das Wasser in kleinen Gräben abgeleitet war, wurden dann doch noch etwas mehr als 20 Läufe gezogen. Alles in allem waren an beiden Tagen ca. 60 Hunde am Start.

Gleichzeitig waren etliche Mitglieder des Vereins mit ihren Hunden bei den Rennen in Tüttleben und auch in Sachsenheim erfolgreich am Start. Auch diese Veranstaltungen litten unter den ungünstigen Witterungsbedingungen. So konnte in Sachsenheim nur ein Lauf gezogen werden und die Plätze wurden nach gelaufenen Vorlaufzeiten vergeben. Als Gast und Teilnehmer ist man froh, an solchen Tagen keine eigene Veranstaltung abwickeln zu müssen. Deshalb großes Lob nach Sachsenheim, denen es mit viel Mühe und Aufwand gelungen ist, doch noch ein sicheres Geläuf zu präparieren.

Es stehen nur noch wenige Veranstaltungen auf dem Terminkalender des Jahres, u.a. das Rennen in Oberhausen, die internationale Kurzstrecken-Meisterschaft in Kleindöttingen/CH und nicht zu vergessen, das Landessieger-Rennen Hessen/Thüringen am 3. November in der Windhund-Arena Hünstetten!

Comments are closed.