Samstag, 08.06., Bundessieger-Rennen in Gelsenkirchen und Sonntag, 09.06., Training in der Windhund-Arena Hünstetten

Jun 10th, 2013 | By GK | Category: Training

Beim wichtigsten nationalen Rennen des Jahres in Deutschland, dem Bundessiegerrennen, gingen am Samstag in Gelsenkirchen 10 Hunde von Mitgliedern unseres Vereins an den Start und waren sehr erfolgreich. Zwei der Starter konnten sich mit dem Titel Bundesrennsieger 2013 schmücken. Aber auch alle anderen Resultate sind beachtlich, immerhin kamen 7 Hunde in die jeweiligen Finalläufe. Glückwunsch an die nachstehenden Hunde und ihre Besitzer!

DARK LEGEND’S ECHO bei der Siegerehrung

DEVAJ GALAXY bei der Siegerehrung

Afghane-Rüde,  Alasay v.d.Bremmen,   Rühl (2.VL)

Afghane-Rüde.  Dahar v.d.Bremmen,    Rühl (Finale 5.Platz)

Greyhound-Hündin,  Utopia vom Monarchenhügel,   Riedel (Finale 2.Platz)

Greyhound-Hündin,  Ectasy’s Evita Peron,  Warscheid (Finale 3.PLatz)

Greyhound-Hündin,  Lonesome-Flying-Dreamer,   Goericke-Pesch (Finale 6.Platz)

Whippet-Hündin,  Devaj Galaxy,   Dr. Rittner/Hupp (Finale 1.Platz BRS)

Whippet-Hündin,  Tula Gorm vom rauhen Meer,  Dr. Rittner/Hupp (2.VL)

Whippet-Rüde,  Powerplay’s Xanadu,   Dr. Rittner/Hupp (2.VL)

Windspiel-Hündin,  Dark Legend’s Echo,  Krieger-Scheiding (Finale 1.Platz BRS)

Windspiel-Hündin,  Dark Legend’s Jadore,  Krieger-Scheiding (Finale 3.Platz)

Am Sonntag war Training in Hünstetten angesagt und wie so oft in diesem Jahr, waren die Witterungsbedingungen nicht gerade einladend. Den ganzen Vormittag tobten schwere Unwetter im Umfeld und es gingen heftige Gewitterschauer nieder. Mit einiger Verspätung wurde die Entscheidung getroffen, doch mindestens einen Durchgang zu ziehen. Es klarte etwas auf, zwischendurch gab es kleinere Schauer, aber die Hunde konnten ihre Trainingsrunden drehen. Immerhin waren noch 40 Vierbeiner am Start und auch Stefan Schawo trotzte dem Wetter und drückte den Auslöser seiner Kamera.

Comments are closed.